gtag('config', 'UA-63571244-1');

Sollte ich Pilates zu Hause machen oder an einem Kurs teilnehmen?

Caroline Castner

Jan 1, 2018

Pilates ist eine dieser Trainingsmethoden, die Sie bequem zu Hause durchführen können. Sie können aber auch an einem Kurs teilnehmen und die Kameradschaft genießen, die mit einer Gruppensitzung einhergeht.
Es hängt alles von Ihren persönlichen Vorlieben und Ihrer Persönlichkeit ab. Manche Menschen sind schüchtern und fühlen sich in der Gruppe eingeschüchtert. Für solche Menschen ist das Erlernen von Pilates zu Hause durch Anschauen eines Videos immer noch von Vorteil und sollte ausreichen. Videos um Pilates von zu Hause zu machen bieten wir auf unserer Webseite an.

Wenn Ihr Budget knapp ist, dann ist es in Ordnung, zu Hause zu trainieren. Bei der Auswahl beachten Sie auch, dass es Pilates Videos sowohl für Anfänger als auch für fortgeschrittene Pilates-Praktizierende gibt. Wählen Sie ein Video, das Ihrem Kenntnisstand entspricht. 


Es gibt einen Nachteil des Trainings zu Hause. Sie werden können bei Fehlern nicht korrigiert werden, die Sie möglicherweise machen. Dies gilt insbesondere für Menschen, die versuchen, Pilates zu Hause zu praktizieren, indem sie aus einem Buch lernen. Zumindest können Sie mit einem Video sehen, wie die Bewegungen ausgeführt werden. Bei einem Buch haben Sie nur Fotos und Diagramme.


Idealerweise sollten Sie ein paar Pilates-Stunden in einem Pilates-Zentrum nehmen, in dem es einen qualifizierten Ausbilder gibt. Wenn Sie gute Form gelernt haben und die Bewegungen korrekt ausführen können, können Sie Pilates immer noch zu Hause machen. Es wird auch billiger sein, da Sie nicht monatlich bezahlen müssen.

yoga pilates video courses

Wenn Sie der Typ Mensch sind, der gerne ausgeht und sich unter die Leute mischt, dann könnte es für Sie angebracht sein, in ein Pilates-Zentrum zu gehen, anstatt zu Hause ein Pilates-Eremitent zu sein. Es gibt hier wirklich keine richtige oder falsche Antwort.
Manche Menschen werden durch das Training mit Gleichgesinnten motiviert. Sie können sich nach den Pilates-Sitzungen immer mit Gleichgesinnten anfreunden und Tipps austauschen oder sogar ausgehen und Spaß haben.


Am Ende des Tages kommt es darauf an, dass Sie das tun, was für Sie richtig ist. Machen Sie Pilates zu einem Teil Ihres Lebens und stimmen Sie es mit Ihrem Training ab. Lernen Sie gute Form und machen Sie in Ihrem eigenen Tempo Fortschritte. Es gibt keine Eile.
Wenn Sie Pilates zu Hause gemacht haben und Sie selbstbewusster sind und Lust haben, an einem Kurs teilzunehmen, dann machen Sie weiter. Die Regeln sind nicht in Stein gemeißelt. Achten Sie immer darauf, dass Sie sich ein wenig fordern, aber übertreiben Sie es nicht.
Mit der Zeit werden Sie merken, dass sich Ihre Haltung verbessert und Schmerzen, die Sie vorher hatten, werden kein Thema mehr sein... oder zumindest wird es weniger Schmerzen geben. Pilates ist eine Übung, die Sie bis ins hohe Alter ausüben können. Also, lernen Sie es und genießen Sie die Vorteile von Pilates.

Written by:

Caroline Castner

Inhaberin

Jan 1, 2018

Share: